Was dich an anderen Menschen stört, ist deine größte Hilfe!

You must need to login..!

Description

Wenn du im anderen nicht Gott siehst, schau noch mal hin! Dieser Satz ist aus „Ein Kurs in Wundern“.
Ein Kurs in Wundern ist kein Buch, es ist keine Lehre, es ist keine Religion, es ist etwas, was viel viel tiefer geht. 

Ich habe hier im Kanal die neue Rubrik “Ein Kurs in Wundern” für dich erstellt. Und in dieser Rubrik werde ich in Zukunft immer wieder Videos erstellen, mit denen du ganz praxistauglich deine Lebensqualität verbessern kannst. Und nicht nur das, sondern du wirst zu einem ganz bewussten Schöpfer des Lebens.

Im heutigen Teil geht es um das Spiegelgesetz. Vielleicht hast du davon schon einmal gehört. Es gibt Teile in dir, die Schatten der Seele, die verdrängten Aspekte, die unerlösten Themen, Traumata, die nicht geheilt sind und dafür gibt es Co-Abhängigkeiten.

Ein Beispiel: Du lebst in einer Beziehung und du denkst, dein Partner kann dir etwas geben, was du selbst nicht hast und du bekommst das nur von ihm. Und diese Abhängigkeit ist nicht wirklich angenehm. Du kannst nicht richtig mit deinem Partner, aber auch nicht ohne ihn.

Lebst du auch in solch einer Co-Abhängigkeit? Möchtest du mehr zu dem Thema Spiegelgesetz erfahren, was es damit auf sich hat und was du daraus lernen kannst? Möchtest du wissen, wie auch du daran wachsen und frei werden und viel Freude in dein Leben bringen kannst?

Dann schau dir gleich das heutige Video an und setzte die Tipps so schnell wie möglich um. Ich wünsche dir dabei ganz viel Erfolg. Und wenn du erste Erfolge erzielt hast, dann schreib sie uns doch gerne mal in die Kommentare.

Alles Liebe, dein Andreas Bernknecht

Anmeldebild-Webinar
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Thomas
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Astrid Felder
Astrid Felder
21. Mai 2020 18:18

Wenn mir jemand Leid zufügt, so kann ich die Situation sehen und die notwendigen Schritte setzen. Dann ist der ‘Täter’ weiterhin ein Mensch, ein Teil des Ganzen und ich kann ihm Achtung entgegen bringen ohne Passiv oder Opfer sein zu müssen.
Dich finde ich ein wunderbares Teil des Ganzen, das mir auf wundervolle Weise wundervolle Eindrücke bescherrt. ☺🌈 Danke

Susanne Kohn
Susanne Kohn
24. Mai 2020 9:12

Vielen Dank für diesen wundervollen Vlog. Anfang des Jahres habe ich zu DM Harmonics gefunden und seitdem hat sich schon sehr viel Positives in meinem Leben ereignet. Vorher hatte ich mich schon viele Jahre mit EKiW und anderen Werken beschäftigt. Zu diesem Video habe ich eine Frage: viele Coaches empfehlen ja, sich von Menschen zu trennen, die uns nicht gut tun. Andererseits würde ich ja dann die Gelegenheit verpassen, von ihnen zu lernen. Kann mir jemand dazu etwas sagen? Schon einmal vielen Dank!

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x